Kfz und Straßenverkehr

„Schuld“ oder „nicht schuld“, das ist meist die Frage, wenn Sie als Verkehrsteilnehmer in einen Unfall verwickelt werden und folgende Probleme aufkommen.

ANB nimmt seit Jahren die Interessen von Geschädigten und Versicherern im Verkehrs- wie Versicherungsrecht wahr. So wurden beispielweise zu Gunsten eines Geschädigten ein Schmerzensgeld von mehr als 200.000 € sowie ein behindertengerechter Hausumbau oder Ansprüche aus dem Absturz eines Sportflugzeuges erstritten. 

Darüber hinaus vertreten wir Interessen von Geschädigten oder Schädigern in Ermittlungs- und Strafverfahren, etwa wie in der Vergangenheit im Zusammenhang mit dem Vorwurf einer fahrlässigen Tötung.

Weitere Themen sind:

● Schadenersatzansprüche gegen Verursacher, z. B. bei Verkehrs- oder Arbeitsunfällen
● Ansprüche gegenüber Versicherungen
● Schmerzensgeldansprüche, Leihwagen etc.
● Sachverständigengutachten
● Ordnungswidrigkeiten-Verfahren, Rotlichtverstöße
● Verkehrsstrafrecht
● Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
● Entfernen vom Unfallort

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin
(Lehrgang Fachanwalt für Arbeitsrecht)

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht

Chemnitz

Kanzlerstr. 6
09112 Chemnitz

☎ Tel.: 0371 6446465

Hilden

Gerresheimerstr. 340
40721 Hilden

☎ Tel.: 02103 4185010

Freiberg

Obermarkt 1
09599 Freiberg

☎ Tel.: 03731 353260

Zentralfax: 0371- 6446466

© ANB Anwaltskanzlei | 2021